Verhalten nach einer operativen Parodontalbehandlung

  • Spülung mit Chlorhexamed 0,2 % für 3 Wochen dreimal täglich
  • Drei Wochen nach der OP keine Zähne putzen im operierten Bereich, danach nur sanftes Bürsten außen und innen mit der Auswischtechnik
  • Drei Wochen keine Zahnreinigung mit Zahnseide, Zahnstochern oder Zahnzwischenraumbürsten im operierten Zwischenzahnbereich
  • Fäden entfernen nach zwei Wochen
  • Antibiotika nach Anweisung
  • Schmerzmittel nach Bedarf
  • Die Ausheilung der Wunde kann bis zu einem Jahr dauern